Titel:

Wildnis in Nordrhein-Westfalen


Logo:

Wildnis in Nordrhein-Westfalen


Suche:


Schriftmenü:

Schriftgrösse: ||

Inhalt:

Der Wildniswald „Luerwald und Bieberbach (WG-HSK-0001)“

Gebietsname:

Luerwald und Bieberbach

Kennung:

WG-HSK-0001

Kreis(e): Hochsauerlandkreis
Gemeinde(n): Arnsberg
Zuständiges Regionalforstamt: LVFA Arnsberger Wald
Naturraum: Bergisches Land, Sauerland
Gesamtfläche: 96,14 ha
Anzahl Teilflächen: 7
Anteil alter Waldstandorte (in %): 100
Schutzstatus: siehe Teilgebiete
Objektbeschreibung: Die Teilflächen des WEG liegen im südlichen Teilbereiches des Luerwaldes, in der Nähe des Ortes Holzen. Es dominieren bodensaure Buchenwälder und Eichen-Hainbuchenwälder. Die alten Laubwälder haben zum Teil bereits einen hohen Totholzanteil.
Weitere Wälder ohne forstl. Nutzung:
Attraktives Waldbild: attraktives Waldbild
Wanderwege: Wanderwege
Sensible Arten:
Tierart(en): Kolkrabe, Eisvogel, Siebenschlaefer, Hirschkaefer, Mittelspecht, Schwarzspecht, Grauspecht, Hohltaube, Waldschnepfe, Kleinspecht
Kennung Name Fläche Karte
WG-HSK-0001-01 Luerwald und Bieberbach 1 - Brüggenstück-Nord 8,73 ha Fläche anzeigen
Schutzstatus: vollständig NSG: HSK-150 (100%), vollständig FFH: DE-4513-301 (100%)
Weitere Angaben
zur Teilfläche:
- LRT 9110
- 160-jähriger Buchenbestand,
- Kolkrabe
- durch Wanderwege gut erschlossen
WG-HSK-0001-02 Luerwald und Bieberbach 2 - Werlweg 1 12,97 ha Fläche anzeigen
Schutzstatus: vollständig NSG: HSK-150 (100%), vollständig FFH: DE-4513-301 (100%)
Weitere Angaben
zur Teilfläche:
- sehr gut ausgeprägter LRT 9110, ca. die Hälfte des Bestandes ist über 180-jährig
- gut erschlossen durch Landschaftsbild
- Mittelspecht (6 BR) Hohltaube, Waldschnepfe, Schwarzspecht
WG-HSK-0001-03 Luerwald und Bieberbach 3 - Werlweg 2 9,44 ha Fläche anzeigen
Schutzstatus: vollständig NSG: HSK-150 (100%), vollständig FFH: DE-4513-301 (100%)
Weitere Angaben
zur Teilfläche:
- sehr gut ausgeprägter LRT 9110, ca. die Hälfte des Bestandes ist über 180-jährig
- gut erschlossen durch Landschaftsbild
- Mittelspecht (6 BR) Hohltaube, Waldschnepfe, Schwarzspecht
WG-HSK-0001-04 Luerwald und Bieberbach 4 - Bertholdsheide 23,38 ha Fläche anzeigen
Schutzstatus: vollständig NSG: HSK-150 (99%), vollständig FFH: DE-4513-301 (100%)
Weitere Angaben
zur Teilfläche:
- LRT 100 % LRT 9160 und LRT 9110 in sehr guter Ausprägung hoher Anteil an Alt- und Totholz, über 180-jährig
- Mittelspecht (2 BR), Hohltaube, Eisvogel, Hirschkäfer, Siebenschläfer
- alter FSC-Vorschlag des FA Obereimer
WG-HSK-0001-05 Luerwald und Bieberbach 5 - Biebermühle Süd 9,74 ha Fläche anzeigen
Schutzstatus: vollständig NSG: HSK-150 (100%), vollständig FFH: DE-4513-301 (100%)
Weitere Angaben
zur Teilfläche:
- sehr gut ausgeprägter LRT 9160 in der Biebertalaue (primärer Auenstandort)
- Stieleiche über 200-jährig mit hohem Totholzanteil
- Mittelspecht (2 BR),
- LRT 3260 (Bieberbach) mit Altarmen und Flutrinnen
- durch Wanderwege erschlossen
WG-HSK-0001-06 Luerwald und Bieberbach 6 - Biebermühle West 9,00 ha Fläche anzeigen
Schutzstatus: vollständig NSG: MK-016 (100%), vollständig FFH: DE-4513-301 (100%)
Weitere Angaben
zur Teilfläche:
- sehr gut ausgeprägter LRT 9160 in der Biebertalaue (primärer Auenstandort)
- Stieleiche über 200-jährig mit hohem Totholzanteil
- Mittelspecht (2 BR),
- LRT 3260 (Bieberbach) mit Altarmen und Flutrinnen
- durch Wanderwege erschlossen
WG-HSK-0001-07 Luerwald und Bieberbach 7 - Biebermühle Ost 22,88 ha Fläche anzeigen
Schutzstatus: vollständig NSG: HSK-150 (100%), vollständig FFH: DE-4513-301 (100%)
Weitere Angaben
zur Teilfläche:
- sehr gut ausgeprägter LRT 9160 in der Biebertalaue (primärer Auenstandort)
- Stieleiche über 200-jährig mit hohem Totholzanteil
- Mittelspecht (2 BR),
- LRT 3260 (Bieberbach) mit Altarmen und Flutrinnen
- durch Wanderwege erschlossen
Keine Naturwaldzellen vorhanden.
Die Kartenanwendung benötigt Javascript. Falls Sie diese Karte aufrufen möchten, schalten Sie in Ihrem Browser Javascript ein.