Titel:

Wildnis in Nordrhein-Westfalen


Logo:

Wildnis in Nordrhein-Westfalen


Suche:


Schriftmenü:

Schriftgrösse: ||

Inhalt:

Der Wildniswald „Waldreservat Moosfelde (WG-HSK-0002)“

Gebietsname:

Waldreservat Moosfelde

Kennung:

WG-HSK-0002

Kreis(e): Soest
Gemeinde(n): Ense
Zuständiges Regionalforstamt: LVFA Arnsberger Wald
Naturraum: Bergisches Land, Sauerland
Gesamtfläche: 42,52 ha
Anzahl Teilflächen: 3
Anteil alter Waldstandorte (in %):
Schutzstatus: siehe Teilgebiete
Objektbeschreibung: Die Teilflächen des WEG liegen in einem Waldgebiet des am nordöstlichen Ortsrand von Arnsberg-Neheim gelegenen westlichen Teilbereichs des großen zusammenhängenden Arnsberger Waldes. Es handelt sich um Eichen-Hainbuchen-Wälder, zum Teil kommen auch eichenreiche Hainsimsen-Buchenwälder vor.
Weitere Wälder ohne forstl. Nutzung:
Attraktives Waldbild:
Wanderwege: gut ausgebildetes Wanderwegenetzunmittelbar angrenzend an Waldarbeiterschule
Sensible Arten:
Tierart(en): Schwarzspecht, Buntspecht, Mittelspecht, Grauspecht, Gruenspecht, Kleinspecht
Kennung Name Fläche Karte
WG-HSK-0002-01 Waldreservat Moosfelde 1 - Steetsberg 16,28 ha Fläche anzeigen
Schutzstatus: vollständig NSG: SO-064 (100%), vollständig FFH: DE-4513-302 (100%)
Weitere Angaben
zur Teilfläche:
- großflächiger Altholzbestand
- Eichenmisch-, bzw. eichenreiche Buchenwälder
- Mittelspecht, Grauspecht, Kleinspecht, Kolkrabe
- lokal bemerkenswerter Totholzreichtum
WG-HSK-0002-02 Waldreservat Moosfelde 2 - Aupke-Ost 16,59 ha Fläche anzeigen
Schutzstatus: vollständig NSG: HSK-154 (100%), vollständig FFH: DE-4513-302 (100%)
Weitere Angaben
zur Teilfläche:
- ehemals letztes autochthones Biber-vorkommen in NRW
- Mittelspecht, Kleinspecht, Hohltaube, Eisvogel, Groppe
- unverbauter Mittelgebirgsbach
- zusammenhängender Alteichenbestand
WG-HSK-0002-03 Waldreservat Moosfelde 3 - Singelkopf 9,65 ha Fläche anzeigen
Schutzstatus: vollständig NSG: HSK-154 (100%), vollständig FFH: DE-4513-302 (100%)
Weitere Angaben
zur Teilfläche:
- unmittelbar angrenzend zur Wohnbebauung gelegene eichenreiche Laubwälder mit hohem Altholzanteil
- Mittelspecht
Keine Naturwaldzellen vorhanden.
Die Kartenanwendung benötigt Javascript. Falls Sie diese Karte aufrufen möchten, schalten Sie in Ihrem Browser Javascript ein.