Titel:

Wildnis in Nordrhein-Westfalen


Logo:

Wildnis in Nordrhein-Westfalen


Suche:


Schriftmenü:

Schriftgrösse: ||

Inhalt:

Der Wildniswald „Habichtswald (WG-ST-0001)“

Gebietsname:

Habichtswald

Kennung:

WG-ST-0001

Kreis(e): Steinfurt
Gemeinde(n): Tecklenburg
Zuständiges Regionalforstamt: RFA Münsterland
Naturraum: Weser u. Weser-Leine-Bergland (Niedersaechsisches Bergland)
Gesamtfläche: 105,68 ha
Anzahl Teilflächen: 3
Anteil alter Waldstandorte (in %): 85
Schutzstatus: siehe Teilgebiete
Objektbeschreibung: Die Teilflächen des WEG liegen über den Habichtswald nördlich von Tecklenburg verteilt in einem Waldgebiet auf hügeligem, aus Kalk- und Sandsteinen des Jura und einer Lösslehmauflage aufgebautem Relief mit hoher standörtlicher Vielfalt. Hier finden sich ältere bis alte Waldmeister-Buchenwälder mit gutem Erhaltungszustand und einzelnen alten Eichen. Das Gebiet liegt am Nordwestrand des Hauptverbreitungsgebietes des Waldmeister-Buchenwaldes in Nordrhein-Westfalen.
Weitere Wälder ohne forstl. Nutzung: kleinflächige Bach-Erlen-Eschen-Auwälder (gesetzlich geschützte Biotope)
Attraktives Waldbild: abwechslungsreiches Wald- und Landschaftsbild durch hügeliges Relief mit tief eingeschnittenen Bach-Kerbtälern und einigen mächtige Buchen und Eichen
Wanderwege: gut durch Wege erschlossen
Sensible Arten:
Tierart(en): Schwarzspecht, Hohltaube, Bechsteinfledermaus, Breitfluegelfledermaus, Fransenfledermaus, Grosse Bartfledermaus, Grosser Abendsegler, Grosses Mausohr, Kleiner Abendsegler, Wasserfledermaus, Zwergfledermaus
Kennung Name Fläche Karte
WG-ST-0001-01 Habichtswald - nw Teilfläche 34,49 ha Fläche anzeigen
Schutzstatus: vollständig NSG: ST-092 (100%), vollständig FFH: DE-3713-302 (100%)
Weitere Angaben
zur Teilfläche:
- Gute Eignung aufgrund naturnaher Waldausbildung
- Altholz, ca. 90-95%
- LRT (9130) Waldmeister-Buchenwald
- Siefen mit Quellbächen
- Kolonie der Bechsteinfledermaus*
- sehr wichtig für Repräsentanz

*In diesen beiden Wildnisteilflächen liegen 3 Kolonien der Bechsteinfledermaus mit mindestens 37 nachgewiesenen Weibchen (Stand 2009).
WG-ST-0001-02 Habichtswald - mittl. Teilfläche 62,45 ha Fläche anzeigen
Schutzstatus: vollständig NSG: ST-092 (99%), vollständig FFH: DE-3713-302 (99%)
Weitere Angaben
zur Teilfläche:
- Gute Eignung aufgrund naturnaher Waldausbildung
- Altholz, stehendes Totholz
- ca. 85% LRT 9130 Waldmeister-Buchenwald
- Siefen mit Quellbächen
- Kolonie der Bechsteinfledermaus*
- wichtig für Repräsentanz

*In diesen beiden Wildnisteilflächen liegen 3 Kolonien der Bechsteinfledermaus mit mindestens 37 nachgewiesenen Weibchen (Stand 2009).
WG-ST-0001-03 Habichtswald - so Teilfläche 8,73 ha Fläche anzeigen
Schutzstatus: vollständig NSG: ST-092 (99%), vollständig FFH: DE-3713-302 (99%)
Weitere Angaben
zur Teilfläche:
- naturnahe Waldausbildung mit stark dimensionierten Buchen
- ca. 90% LRT 9130 Waldmeister-Buchenwald
- tief eingeschnittene Siefen
- abwechslungsreiches Wald- und Landschaftsbild durch hügeliges Relief mit tief eingeschnittenen Bach-Kerbtälern und einigen mächtige Buchen und Eichen
Keine Naturwaldzellen vorhanden.
Die Kartenanwendung benötigt Javascript. Falls Sie diese Karte aufrufen möchten, schalten Sie in Ihrem Browser Javascript ein.